bayerische kammerphilharmonie | un-er-hört: gemischtes Doppel

  Fr., 12. Oktober 18 | 20:00

Direkt zur Ticketauswahl

Gewitzt. Schnell. Brillant. So lässt sich Ludwig van Beethovens 8. Sinfonie zusammenfassen, die der bayerischen kammerphilharmonie damit wie auf den Leib geschneidert ist. Tauchen Sie mit der „Egmont“-Ouvertüre ein in das Goethe-Drama um den niederländischen Grafen Lamoral Graf von Egmont und erleben Sie Brahms Doppelkonzert in der Traumbesetzung mit Maximilian Hornung und Sarah Christian, der Gewinnerin des ARD-Wettbewerbs 2017.

Die bayerische kammerphilharmonie freut sich auf diesen besonderen Konzertabend in der Stadthalle Gersthofen und auf ein Wiedersehen mit dem Heidelberger Chefdirigenten Elias Grandy.

Ludwig van Beethoven
Ouvertüre aus der Schauspielmusik zu Goethes Trauerspiel "Egmont", op. 84

Johannes Brahms
Konzert a-moll für Violine, Violoncello und Orchester op. 102

Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 8 F-Dur, op. 93

Sarah Christian, Violine
Maximilian Hornung, Violoncello
Elias Grandy, Leitung